Lese gerade Harald Welzer – Selber denken

„… die meisten Menschen behaupten, Sie hätten keine Wahl.

Das ist eine ziemlich arrogante Mitteilung, wenn man das Privileg hat, in einer freien und reichen Gesellschaft zu leben, aber das fällt nicht weiter auf, wenn alle so etwas sagen.

Es ist übrigens auch eine arrogante Behauptung gegen sich selbst. Man erklärt sich selbst für so doof und inkompetent, dass man trotz einer guten Ausbildung, eines im Weltmaßstab exorbitanten Einkommen und Lebensstandards, trotz jeder Menge Freizeit, Mobilität und Wahl zu allem und jedem, „nichts machen“ kann gegen die weitere Zerstörung der Welt.

Und man weist empört jede Aufforderung zurück, man solle doch Verantwortung übernehmen dafür, dass die Welt besser und nicht permanent schlechter wird.“

Erde in der hand-65689_640

Advertisements